Partagás

Zigarren der Marke Partagás

In der Calle de la Industria 520 liegt, genau hinter dem Capital und im Herzen der Stadt, eine Zigarrenmanufaktur, die jeden Aficionado ein Begriff ist. Schon 1845 eröffnete dort Don Jaime Partagás die nach ihm benannte Partagás-Farbik. Seither werden dort ununterbrochen Zigarren gerollt, deren Name Partagás lautet.

Partagás Zigarren haben ein typisch erdiges Aroma, dessen Qualität man ganz besonders im Vergleich mit günstigeren Zigarren zu schätzen weiß. Der besondere Geschmack wird durch das Verwenden von Tabakmischungen aus dem Vuelta Abajo zurück, was den Zigarren ein reichhaltiges Aroma und einen breiten Geschmack verleiht.

Partagás gibt es in verschiedenen Formaten, zu den prominentesten gehören dabei die Serie D No. 4, die Lusitania und die 8-9-8. Unsere besondere Empfehlung ist die Partagás Shorts, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis hat.

Die Zigarren werden als stark klassifiziert, unserer Erfahrung nach sind sie jedoch eher mittestark, was sie auch für Gelegenheitsraucher geeignet macht. Diese handgerolltenPremiumzigarren sind eine wirkliche Empfehlung!

Comments

comments

Kommentare sind deaktiviert.