Flor de Selva

flor_de_selvaFlor de Selva Zigarren

Die “Blume von Selva” Zigarren sind etwas ganz Besonders. Dabei ist nicht etwa ihre Qualität oder der Geschmack gemeint, welche vorzüglich sind. Nein, Flor de Selva Zigarren sind auch deshalb etwas Besonderes, weil sie von einer der wenigen Frauen in der Tabakbranche stammen: Maya Selva! Maya Selva ist bereits seit über 15 Jahren in der Branche aktiv, und das mit großem Erfolg. Durch die besondere Qualität ihrer Zigarren beweist sie einmal mehr, dass auch Frauen in klassischen Männerdomänen mehr als erfolgreich sein können.

Mit ihren 13 verschiedenen Flor de Selva Zigarren hat sie die Marke zu einem echten Geheimtipp unter Kennern gemacht. Der honduranische Tabak dieser handgerollten Longfillerzigarren stammt aus der Region von Danlí, die an der südlichen Landesgrenze relativ in der Mitte von Honduras liegt. Maya Selva sogrt dafür, dass die Zigarren von Perfektion geprägt sind. Nicht nur ist der Herstellungsvorgang strengsten Kontrollen und Qualitätskriterien unterworfen, auch die Tabake sind feinstens auf einander abgestimmt. Solcherlei Sorgfalt wurde bereits mehrfach prämiert, unter anderem mit der Cigar Trophy 2008 für die besten Zigarren aus Honduras, der Cigar Trophy für Best Value aus Honduras 2010 und “Brilliant in 2009”. Flor de Selva sind also nicht nur gut, sie sind auch absolutpreiswert und günstig!

Das Deckblatt der leichten bis mittelstarken Zigarren ist ein Connecticut Shade, das Umblatt ist honduranisch und nicaraguanisch. Die Einlage stammt aus Honduras.

Die Zigarren haben einen fein ausgewogenen Geschmack, der den Gaumen mit subtilen und perfekt abgestimmten Noten von Zedernholz und Trockenfrüchten erfreut.

Comments

comments

Kommentare sind deaktiviert.