Pléiades

images-12Pléiades Zigarren

Zu den ältesten dominikanischen Zigarren gehört Pléiades. In der noch jungen Geschichte der Zigarrenherstellung auf der Insel sind die seit dem Jahr 1984 hergestellten Zigarren der Marke bekannt und beliebt. Die zusammengestellte Tabakmischung ist dabei insbesondere innerhalb Europas in Humidoren verbreitet, trifft sie doch offensichtlich den Geschmack der Alten Welt.

Die Zigarren werden in schönen Massivholzkisten verpackt, die als Besonderheit sogar über einen eigenen Befeuchter verfügen. Zudem tragen die Zigarren seit dem Jahr 2005 eine weitere Bauchbinde, die das Jahr der Herstellung verzeichnet. So ist die Auswahl bestimmter Jahrgänge, aber auch eine einfache und gezielte Reifung problemlos möglich.

Pléiades Zigarren gibt es in zwei verschieden Linien:

Pléiades Esprit Nomade sind von der Stärke her “mittel bis stark”, während Pléiades Classic mittelstark sind.

Comments

comments

Kommentare sind deaktiviert.