Arturo Fuente

arturo-fuente-cms_1Dominikanische Zigarren der Marke Arturo Fuente

Arturo Fuente gehören zu den meistverkauften Premiumzigarren der Welt – mit gutem Grund. Dass die Zigarren einen solchen Ruf haben liegt neben einer geschickten und kompetenten Tabakauswahl auch an der langen Erfahrung ihrer Macher. Schon seit 1912 gibt es Arturo Fuente!

Die Produktion der Marke in Florida stoppte 1924, als ihre Fabrik ein Raub der Flammen wurde, und konnte erst 1930 wieder aufgenommen werden. Nach der Kubanischen Revolution musste sich Arturo Fuente nach einer anderen Herkunft für seinen Tabak umsehen, hatte man doch bislang ausschließlich kubanischen Tabak verwendet.
Entsprechend zog man nach Nicaragua, wo die Fabrik jedoch in den 1970ern durch die Sandinisten niedergebrannt wurde. Nachdem man nun in Honduras weitermachen wollte, brannte auch dort die Fabrik nach gerade einmal zwei Monaten nieder. Inzwischen ist das Zentrum der Arturo Fuente Produktion in der Dominikanischen Republik.

Zu Arturo Fuente gehören vier Plantagen und sechs Fabriken, die über 2.000 Menschen Arbeit geben.

Alle Arturo Fuente Zigarren sind vollständig von Hand gerollte Longfiller mit vier verschiedenen Einlageblättern. Diese vier verschiedenen Tabake geben ihnen ein hervorragendes Aromaspektrum und sind mit für den Erfolg der Marke verantwortlich.

Comments

comments

Kommentare sind deaktiviert.