Partagas 1845 Diademas Tasting

IMG_8131

Als im Folge der Kubanischen Revolution die meisten Kubanischen Zigarrenhersteller von der Insel flohen, wurden ihre Rechte an den Marken in den USA anerkannt. Daher gibt es heute in den USA praktisch jede „kubanische“ Marke ebenfalls, nur dass die Zigarren in der Regel in der Dominikanischen Republik oder Nicaragua gerollt werden.

IMG_8132

Die verkostete Partagas 1845 Diademas (USA) ist ein solches Exemplar. Sie ist in der Dominikanischen Republik gerollt und hat ein Deckblatt aus Kamerun. Ihr Umblatt ist mexikanisch, die Einlage ist aus einer Mischung aus mexikanischen und dominikanischen Tabken erstellt. Das verkostete Exemplar hat ein schönes gleichmäßiges Deckblatt, das jedoch eine lange, deutlich spürbare Ader zeigt. Der Drucktest spricht für eine gleichmäßige Rollung, die Kappe ist sorgfältig angebracht. Nach dem Anzünden sind holzige Noten zu schmecken, die durch starke Kaffeearomen ergänzt werden.

IMG_8133

Nach 40 Minuten ist die Zigarre zur Hälfte geraucht. Neben dem starken Kaffee ist eine merkliche Schärfe hinzugekommen, die an Pfeffer erinnernd auf der Zungenspitze kribbelt. Dazu stellte sich schon recht schnell nach Beginn des Genusses eine leichte Süße ein, die an Rosinen erinnert. Sie bleibt jedoch dezent im Hintergrund.

IMG_8134

Mit einer Rauchdauer von etwa 80 Minuten kommt die Partagas 1845 Diademas zu ihrem Ende. Eine stärker werdende Schärfe verschlechtert den Rauchgenuss schlussendlich ein wenig. Ansonsten bleibt der Geschmack jedoch konstant.

 

Das Fazit:

Sehr gute handwerkliche Verarbeitung, ein ordentlicher Abbrand und ein hervorragendes Zugverhalten zeugen von der Routine bei der Herstellung. Was die Tabakauswahl angeht kommt die dominikanische Partagas-Variante leider nicht an die kubanischen Vettern heran. Der Geschmack ist sehr ordentlich, aber bei weitem nicht so schön würzig abgestimmt wie der von Havanna-Partagas.

Daher lautet das Urteil: gut.

 

Grunddaten:

  • Verkostete Zigarre: Partagas 1845 Diademas
  • Fabrik: unbekannt
  • Herkunftsland: Dominikanische Republik
  • Deckblatt: Ecuador Habano
  • Umblatt: Connecticut Habano
  • Einlage: Dominikanische Republik und Nicaragua
  • Länge: unbekannt
  • Ringmaß: unbekannt
  • Vitola: Diademas
  • Einzelhandelspreis: in Deutschland nicht erhältlich
  • Markteinführung Deutschland: nicht erfolgt und unwahrscheinlich
  • Zigarrenproduktion: normale Produktion
  • Verkostete Zigarren für diesen Bericht: 1
  • Bezugsquelle: Einzelhandel
Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1PEtUwTaBdkfEd1Sag9HFTs6HCfeGbZjz6
Donate

Comments

comments

Kommentare sind deaktiviert.