León Jimenes Doble Maduro Corona Tasting

Die in Deutschland meist “Double Maduro” genannte Linie von Leon Jimenes wurde vor etwa zwei Jahren auf den Markt gebracht. Die Zigarren der Linie haben eine sehr vielfältige Tabakmischung, die sich um eine nicaraguanische, dominikanische, peruanische und brasilianiche Einlage herum gestaltet. Das Umblatt ist ein Sumatra aus Brasilien, das Deckblatt ein Corojo Maduro aus der Dominikanischen Republik.

IMG_8354

Die verkostete León Jimenes Doble Maduro Corona hat ein sehr schönes Deckblatt. Seine gleichmäßige Farbe glänzt leicht und ist durch nur wenig spürbare Adern unterbrochen. Auch die Kappe wirkt sehr solide angebracht, auch wenn sie etwas dunkler als das Deckblatt selbst ist. Der Drucktest spricht von einer sehr gleichmäßigen Rollung. Am Fuß ist ein heuiges Bouquet zu riechen, der Kaltzug erinnert an einen Nusskuchen. Starke Nüsse mit Honig und Spuren von Zimt hinterlassen eine angenehme Vorfreude.

IMG_8358

Angezündet fällt sofort die starke Erde auf. Sie dominiert den Geschmack, der durch Honig, Kaffee und Spuren von Chilli, vor allem im Abgang, angereichert wird. Der Abbrand wird schon nach 5 Minuten deutlich wellig, das Zugverhalten ist hingegen vorbildlich!

IMG_8360

Nach 30 Minuten ist die Zigarre zur Hälfte geraucht. Der Abbrand ist fast wie mit dem Messer geschnitten, die Karbonisationsnaht 1 bis 2 Millimeter breit. Der Geschmack bleibt stark erdig mit Kaffee, etwas Kakao, Honig und leichten Gewürzen. Dazu kommt etwas Bitterkeit und Pfeffer, der vor allem im Abgang deutlich wird. Im Ganzen eine soweit sehr ansprechende Mischung.

IMG_8362

Nach 60 Minuten endet die Zigarre. Sie bleibt erdig, mit viel Kaffee und etwas Kakao. Honig versüßt den Geschmack, der mit Pfeffer und etwas Säure angereichert wird. Auch wenn die Säure zum Ende hin merklich an Kraft gewinnt, so bleibt die Zigarre doch bis zum Schluss gut genießbar.

 

Das Fazit:

Ein weitgehend gerader Abbrand verbindet sich mit einer sehr ansprechenden Geschmacksmischung. Entsprechend wird die verkostete León Jimenes Doble Maduro Corona mit “gut” bewertet.

 

Grunddaten:

  • Verkostete Zigarre: León Jimenes Doble Maduro Corona
  • Herkunftsland: Dominikanische Republik
  • Deckblatt: Corojo Maduro
  • Umblatt: Sumatra Seed
  • Einlage: Peru, Brasilien, Dominikanische Republik, Nicaragua
  • Länge: 14,0cm
  • Ringmaß: 16,7mm
  • Vitola: Corona
  • Einzelhandelspreis: 5,40
  • Markteinführung Deutschland: erfolgt
  • Zigarrenproduktion: laufende Produktion
  • Verkostete Zigarren für diesen Bericht: 1
  • Bezugsquelle: Einzelhandel
Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1PEtUwTaBdkfEd1Sag9HFTs6HCfeGbZjz6
Donate

Comments

comments

Kommentare sind deaktiviert.