Deckblatt-Fibel: Costa Rica

In dieser kleinen Serie soll ein möglichst umfassendes Wissen über Deckblätter von Zigarren dem Leser zugänglich gemacht werden. Weitere Artikel zu dem Thema finden Sie mit einem Klick auf diesen Link.

 

Flag_of_Costa_Rica.svgCosta Ricas Deckblätter

Costa Rica gehört sicherlich nicht zu den ersten Ländern, an die man beim Anbau von Tabak denkt. Auch wenn der Anbau von hochwertigem Tabak für Zigarren in diesem Land weit hinter dem im benachbarten Nicaragua zurückfällt, so werden doch einige hochwertige und beliebte Puros in der “Reichen Küste”, so der übersetze Name des Landes, gerollt.

330px-Costa_Rica_on_the_globe_(Americas_centered).svg

Lage Costa Ricas

Wie es Puros zu eigen ist, erhalten diese Zigarren auch ihr Deckblatt aus dem Herstellungsland. Unglücklicherweise gibt es nicht allzu viele Informationen darüber, wo der Tabak für die Deckblätter angebaut wird, doch seine warmes Klima und die nährstoffreiche vulkanische Erde eigenen sich hervorragend zum Anbau hochwertiger Tabaksorten.

Die meisten im Land hergestellten Deckblätter sind dabei fast alle von dunkler Farbe, also Colorado oder dunkler. Bekannte Marken mit Deckblättern aus Costa Rica sind unter anderem Flor Real,  Rima oder Suenos.

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1PEtUwTaBdkfEd1Sag9HFTs6HCfeGbZjz6
Donate

Comments

comments

Kommentare sind deaktiviert.